KLASSISCHE MASSAGE

  • Anregung der Hautfunktionen und Muskeltonusregulierung

  • Vermehrter Stoffaustausch zwischen Blutbahnen und Gewebe

  • Entstauende und anregende Wirkung auf das Lymphsystem

  • Regulierende Wirkung auf Blutdruck, Puls, Atmung und Schlaf

  • Wirkung auf den Gesamtorganismus, beeinflusst reflektorisch die inneren Organe

  • Tonussteigerung oder Entspannung

  • Psychische Entspannung und Ausgleich des Energiekreislaufes (Meridiane)

Unterschiedlich starke Massagetechniken regen den Stoffwechsel an, fördern die Regeneration der Muskulatur und wirken positiv auf das Nervensystem.
Die klassische Massage wird als Teil- oder Ganzkörpermassage angewendetund führt zu einer tiefen Entspannung - eine Wohltat für Körper, Geist und Seele!