Kommunikation
     durch Berührung

 

 

Berührung - von der Hand des einen Menschen zum Körper des anderen Menschen -  ist die älteste Form der Kommunikation.


Der direkte manuelle Kontakt zu einem Menschen, sei er erkrankt oder einfach nur gestresst, gehört zu den grundlegenden Bedürfnissen des Menschen.
Es ist schon längst kein Geheimnis mehr, dass Stress und Angst die Anfälligkeit für Krankheiten stark erhöhen können. Heute wissen wir, dass das Immunsystem durch Berührungen positiv beeinflusst wird.
Der Zustand der tiefen Entspannung während der Massage lässt den Körper seine Regenerationsfähigkeit besser ausnützen. Indem wir Muskeln und das darunter liegende Bindegewebe massieren, können wir nach und nach Verhärtungen auflösen, der „Körperpanzer“ kann wieder lernen, los zu lassen.
Bei der Wiederherstellung des gesunden Zustandes ist die Gewährleistung einer guten Durchblutung wichtig, denn nur so wird jedes Gewebe optimal versorgt und kann sich regenerieren.


Massage ist ein ideales Mittel zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden.

Rheinstrasse 20
9496 Balzers

Hansfluhsteig 13    

5200 Brugg

+41 79 334 71 63

Mo  14 - 19
Di - Do   08 - 19

© 2018 gesundheitspraxis.li